Erfahrungsberichte


Hallo, ich bin Tobias, 15 Jahre alt. Seit 2014 bin ich im PL, vorher lernte ich an der Ostsee-Schule. Aufgrund von Lernschwierigkeiten vollzog ich diesen Wechsel. Besonders gefallen mir die Lernformen. Mein Ziel ist die Berufsreife. Durch mehr Fleiß hoffe ich das zu erreichen.

 

Ich bin Ricardo, 18 Jahre alt. Beim PL bin ich seit August 2014. Mir gefällt, dass man hier arbeiten geht und viele Berufe und Betriebe kennenlernt. Ich habe schon mehrere Praktika in einem Handwerksbetrieb gemacht . Dort habe ich gelernt, wie man Profile schneidet, Türen einsetzt und Vieles mehr. Deshalb werde ich mich in diesem Schuljahr besonders anstrengen, um den Abschluss der Berufsreife zu erreichen. Danach möchte ich in diesem Betrieb eine Ausbildung zum Trockenbauer oder Tischler machen.

 

Ich bin Lukas. An meiner alten Schule in Proseken war ich nicht fleißig genug, deshalb wechselte ich zum PL. Ich leiste gute Arbeit bei meinen Praktikumsbetrieben. In der Schule muss ich mich mehr anstrengen, weil mein Ziel ist die 10. Klasse zu schaffen.

 

Mein Name ist Anna und ich bin 16 Jahre alt. Ich ging vorher auf die IGS Goethe und bin seit 1,5 Jahren beim PL. Ich brauchte einen neuen Anfang und konnte hier gute Erfahrungen sammeln, weil ich viele Praktika hinter mir habe. Mein Ziel ist, eine gute Ausbildung im Jahr 2016 zu finden. Ich würde PL den Leuten empfehlen, die sich für das Arbeiten interessieren und experimentierfreudig sind.

 

Ich heiße Dominic und bin seit September 2015 im PL. Ich habe bis jetzt gute Erfahrungen im PL gemacht. In der Schule kann ich mich besser konzentrieren und am Praxislernort kann ich mich in verschiedenen Berufen ausprobieren. Ich werde jedem, der Spaß am Berufsleben hat, PL empfehlen.

 

Mein Name ist Isabel. Ich bin 17 Jahre alt und komme aus der Goethe-Schule. Ich bin zum Produktiven Lernen gewechselt, weil ich in 2 Hauptfächern versetzungsgefährdet war. Im PL sehe ich eine Chance, den Schulabschluss zu bekommen. Hier konnte ich viele praktische Erfahrungen sammeln und in verschiedene Berufe reinschnuppern. Das Produktive Lernen würde ich allen empfehlen, denen die Praxis mehr liegt, als die Theorie.

 

Ich heiße Luca und komme von der Realschule Dorf Mecklenburg. Beim PL bin ich seit August 2015 und konnte schon viele Erfahrungen in der Praxis sammeln. In der Schule strenge ich mich an, um den Schulabschluss zu erreichen. Ich möchte ein paar Leuten aus meiner alten Klasse das Produktive Lernen empfehlen.

 

Mein Name ist Leon. Ich bin 14 Jahre alt und komme von der Schulwerkstatt. PL war meine einzige Chance auf einen Schulabschluss. Durch das Lernen in der Praxis habe ich hier meinen Traumberuf entdeckt. In dem Betrieb, wo ich meine Praktika absolviere, konnte ich viele Erfahrungen sammeln. Ich würde mich sehr freuen, dort einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Deshalb bemühe ich mich auch, in der Schule besser aufzupassen. Für Schüler, die im Unterricht Konzentrationsschwierigkeiten haben und ihre ersten Berufserfahrungen machen wollen, würde ich PL sehr empfehlen.

 

Hallo, ich bin Steven und komme von der "Bertolt Brecht"-Schule. Ich bin zum PL gewechselt, weil das meine letzte Chance war, einen Schulabschluss zu erreichen. Hier habe ich mir das Ziel gestellt, im Unterricht besser aufzupassen, mehr Fleiß aufbringen und immer ruhig zu sein. An meinen Praxislernorten kann ich viele Arbeitserfahrungen sammeln. Einigen ehemaligen Mitschülern würde ich PL auch empfehlen, weil es hilfreich ist.

 

Ich heiße Sandrine und bin schon seit 2013 beim PL. Ich bin zum PL gewechselt, weil ich lieber arbeiten gehe und mich so besser auf meine Zukunft vorbereiten kann. Im PL kümmern sich die Lehrer um jeden einzelnen Schüler. Außerdem habe ich schon Berufserfahrungen gemacht und kann mir vorstellen, welchen Job ich ausüben möchte. Den Schülern, die Lernschwierigkeiten haben und eher praktisch veranlagt sind, würde ich das Produktive Lernen empfehlen.