Besuch vom Imker (Kl. 5)



07.11.2018

    

 

Warum stechen Bienen eigentlich?

Woraus besteht der Honig?

Wie kommen die sogenannten „Killerbienen“ zu ihren Namen?

Wie weit können Bienen fliegen?

Haben Bienen überhaupt Feinde?

Wieviel Eier kann eine Bienenkönigin legen?

Was passiert mit der alten Bienenkönigin, wenn eine neue Bienenkönigin schlüpft?

...

 

Die Schüler und Schülerinnen der 5. Klassen hatten so viele Fragen zur Honigbiene im Kopf und Ulrich Kändler, Hobbyimker und Vorsitzender des Wismarer Imkervereins, nahm sich die Zeit, um geduldig auf jede einzelne Frage einzugehen. Anschaulich gab er sein Wissen in dem einstündigen Experteninterview an unsere Schüler weiter und brachte sogar eine leere Honigwabe zum Angucken mit.

Die neu erworbenen Kenntnisse können nun im PBL-Unterricht weiter vertieft werden. 

 

 

Wir danken Herrn Kändler ganz herzlich für diese interessante (Bienen)stunde!

 

 

(Fr. Stein)