Corona-Update Ostsee-Schule Wismar



Liebe Schüler/innen, Erziehungsberechtigte und Kollegen,

 

da im Moment zahlreiche Gerüchte und Falschmeldungen in Bezug auf das Corona-Virus und dessen Auswirkungen auf die Schule in Umlauf sind, haben wir uns entschieden, alle Nachrichten, die unsere Schule betreffen, hier zu bündeln und für Sie zu veröffentlichen.

Bitte rufen Sie keine Kollegen und nicht im Sekretariat für neue Informationen an, sondern informieren Sie sich ausschließlich hier über die aktuellen und durch uns überprüften Meldungen.

 

Für Nachfragen zu itsLearning-Zugangsdaten wenden Sie sich bitte an technikhilfe.oss@gmail.com

Hotline des Bildungsministeriums zu den Schulschließungen:

0385 / 588 71 74

 

Hotline des Gesundheitsministeriums:

0385 / 588 58 88

 

Link zur Info-Seite der Landesregierung


Wichtige Eltern-Dokumente für die Zeit der Schulschließung

Download
Elternbrief Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.4 KB
Download
Arbeitgebernachweis Berufe 'wichtige' In
Adobe Acrobat Dokument 32.9 KB

Meldungen:


Donnerstag, 19.03.2020 (15:00 Uhr): 

Ab sofort gibt es das Infoblatt zur Schulschließung auch auf Arabisch.

Download
Infoblatt Schulschließung (Arabisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.2 KB

Mittwoch, 18.03.2020 (9:00 Uhr): 

Zitat aus einer Pressemitteilung des Bildungsministeriums zu den Mittlere Reife-Prüfungen:

"Die Prüfungen zur Mittleren Reife sollen Anfang Mai beginnen. Für die einzelnen Fächer werden ab Mitte Mai neue Nachprüfungstermine festgelegt. Die genauen Termine dafür wird das Bildungsministerium zeitnah bekannt geben."

Sobald wir mehr wissen, teilen wir dies hier mit.

Hier geht es zur Pressemitteilung.


Dienstag, 17.03.2020 (19:15 Uhr):

Aufgrund des deutschland- und europaweiten Ansturms von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften auf itsLearning, sind deren Server aktuell immer wieder zeitweise überlastet. Das führt zu Fehlermeldungen oder Problemen bei der Anmeldung.

Man arbeitet bei itsLearning daran, dass diese Probleme von Tag zu Tag geringer werden - für die Übergangszeit haben wir zwei einfache Tipps vorbereitet, wie man trotzdem und ohne technische Probleme an seine Aufgaben und Materialien kommt und damit arbeiten kann.


Montag, 16.03.2020 (15:00 Uhr):

Ab morgen (Dienstag, 17.03.2020, 15:00 Uhr) stehen alle Aufgaben und Materialien für diese Woche auf itsLearning für die Schülerinnen und Schüler bereit. Bitte beachten Sie das Infoblatt unter dieser Meldung und informieren Sie sich auch über die Erklärvideos zu den Einzelheiten für die Zeit der Schulschließung.

Ab nächster Woche stehen die Aufgaben und Materialien für die jeweilige Woche immer ab montags bereit.

Der Ablauf (siehe Bild unten) ist dann immer gleich: über itsLearning kommen die Schülerinnen und Schüler an ihre Aufgaben und Materialien. Diese werden dann schriftlich "auf Papier" bearbeitet und in einem eigenen Ordner oder Hefter gesammelt. Nach dem Ende der Schulschließung werden die Ergebnisse dann im Fachunterricht aufgegriffen, besprochen und teilweise auch bewertet (dazu die Hinweise auf dem Infoblatt beachten!).

Die Lehrkräfte stehen über itsLearning für Rückfragen bereit.

Download
Infoblatt Schulschließung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 262.5 KB

Organisatorischer Ablauf - Wie funktioniert das während der Schulschließung?

Wie installiere ich die itsLearning-App und wie melde ich mich an?

Wie komme ich an meine Aufgaben und Materialien?



Sonntag, 15.03.2020 (14:15 Uhr):

Für ein "Anrecht" auf Notfallbetreuung der Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-6 ab dem 17.03.2020 brauchen wir einen Nachweis des Arbeitgebers, dass Sie als Erziehungsberechtigte (beide) in einem "wichtigen Infrastrukturbereich" arbeiten. Laden Sie dazu bitte das Dokument "Arbeitgebernachweis Berufe 'wichtige' Infrastruktur.pdf" herunter und lassen Sie es sich durch Ihren Arbeitgeber bestätigen.

Nochmal der Hinweis: wir dürfen ab dem 17.03.2020 nur dann eine Notfallbetreuung für Ihr Kind anbieten, wenn Sie als Erziehungsberechtigte beide in einem der unten aufgeführten Bereiche arbeiten und Ihr Kind die Klassenstufe 5-6 besucht. Alle anderen Fälle sind von einer Notfallbetreuung ausgeschlossen.


Samstag, 14.03.2020 (16:45 Uhr):

Bitte beachten Sie den Elternbrief unten!

 

Montag (16.03.2020) ist ein "Überbrückungstag". An diesem Tag ist es möglich, dass Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 5-10 vom 1.-5. Block in der Schule betreut werden. Der Unterricht ist ausgesetzt und es findet lediglich eine Betreuung statt. Alle Schülerinnen und Schüler mit Grippesymptomen (Husten, Schnupfen, Fieber) müssen zu Hause bleiben oder werden ansonsten durch die Schule nach Hause geschickt. An diesem Tag muss und sollte also kein Schüler in die Schule kommen, es ist aber allen gestattet, damit eine Betreuung durch die Eltern für die nachfolgenden Tage organisiert werden kann.

Am Nachmittag des 16.03.2020 werden genauere Informationen zur Bereitstellung von Aufgabenstellungen und Unterrichtsmaterialien für die Schülerinnen und Schüler sowie Regelungen für die Notfallbetreuung der 5.-6. Klassen ab dem 17.03.2020 auf dieser Seite veröffentlicht.

 

 

Ab Dienstag (17.03.2020) gelten folgende Regelungen:

  1. Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7-10 gibt es keine Notfallbetreuung - sie bleiben also ab dem 17.03.2020 und bis zum Ende der Schulschließungen zu Hause.
  2. Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-6 gibt es nur dann eine Notfallbetreuung, wenn beide Erziehungsberechtigten in Berufen arbeiten, die zur Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastruktur unverzichtbar sind. Dazu zählen folgende Berufe:
  • Feuerwehr
  • Polizei
  • Strafvollzugsdienst
  • Rettungsdienst
  • medizinische Einrichtungen inklusive Apotheken
  • Justizeinrichtungen
  • ambulante und stationäre Pflegedienste
  • stationäre Betreuungseinrichtungen
  • Produktion und Versorgung mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Lebens
  • kommunale Behörden
  • Landesbehörden
  • Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
  • Einrichtungen und kommunale Unternehmen, soweit notwendig pflichtige Aufgaben und Aufgaben der Daseinsvorsorge (z.B. Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung, ÖPNV) zwingend wahrzunehmen sind

WICHTIG: Bitte melden Sie sich Montag bis 10:00 Uhr im Sekretariat, wenn eine Notfallbetreuung für Ihr Kind ab dem 17.03.2020 notwendig ist und beide Erziehungsberechtigten in einem der oben genannten Berufe arbeiten!

Schülerinnen und Schüler mit Grippesymptomen (Husten, Schnupfen, Fieber) können auch ab dem 17.03.2020 nicht in der Schule notfallbetreut werden, sondern müssen zu Hause bleiben oder werden durch die Schule nach Hause geschickt.

 

Es handelt sich nicht um Ferien - alle Schülerinnen und Schüler sind dazu verpflichtet, sich über erteilte Aufgaben zu informieren und diese zu bearbeiten.

 

Weitere Informationen auf dieser Seite sind vor dem Nachmittag des 16.03.2020 nicht geplant.

Download
Elternbrief Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.4 KB

Samstag, 14.03.2020, 12:15 Uhr: 

Der Unterricht an der Ostsee-Schule Wismar wird ab Montag (16.03.2020) bis zum 19.04.2020 ausgesetzt. Diese Maßnahme wurde gerade von der Landesregierung für alle Schulen in Mecklenburg-Vorpommern verkündet.

Am Montag (16.03.2020) gibt es einen sogenannten "Überbrückungstag" - wie genau wir diesen gestalten und auch wie wir die Versorgung unserer Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterialien organisieren, beraten wir derzeit noch und geben es dann hier bekannt, sobald wir Entscheidungen getroffen haben.

Klar ist, dass es sich bei dieser Schulschließung nicht um Ferien handelt - es sind daher alle Schülerinnen und Schüler dazu verpflichtet, sich hier über neue Meldungen zu informieren.


Freitag, 13.03.2020, 22:00 Uhr:

Bis einschließlich 15.04.2020 sind im Land Mecklenburg-Vorpommern alle schulischen Reisen zu unterlassen und bereits vereinbarte Reisen abzusagen. Das betrifft für unsere Schule zunächst vor allem die Berufsfelderprobung der Klassenstufe 8, die damit in der kommenden Woche nicht weiter stattfinden wird.

Wie wir damit ab Montag umgehen, entscheiden wir am Wochenende und teilen es dann hier mit.


Freitag, 13.03.2020, 15:00 Uhr:

Nach aktuellem Stand findet der Unterricht an unserer Schule am kommenden Montag uneingeschränkt statt. Die Schulschließungen betreffen andere Städte und Landkreise, aber nicht Wismar und nicht die Ostsee-Schule. Angeblich "offizielle" Meldungen, die über WhatsApp usw. verschickt wurden, entsprechen nicht der Wahrheit.

Sobald wir neue und gesicherte Informationen haben (wahrscheinlich am Samstag), geben wir sie hier bekannt.