Nominierung zum Deutschen Lesepreis 2016!



13.09.2016

 

 

Gerade erreicht uns eine erfreuliche Nachricht: unsere Ostsee-Schule ist für den Deutschen Lesepreis 2016 nominiert!

Von insgesamt 286 Bewerbungen haben wir es in die letzte Runde geschafft. Ein großartiger Erfolg für uns alle - vor allem natürlich für die vielen lesebegeisterten Schülerinnen und Schüler an unserer Schule.

 

Dr. Jörg F. Maas (Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen) dazu: „Leseförderung muss als gemeinsame Anstrengung aller gesellschaftlichen Gruppen verstanden werden. Genau hier setzen wir mit dem Deutschen Lesepreis an und würdigen und unterstützen innovative sowie nachhaltige Projekte, die dazu beitragen, der Leseförderung in Deutschland neue Impulse zu geben – und Deutschland langfristig zum Leseland machen.“

 

Der Deutsche Lesepreis ist mit Preisgeldern in Höhe von 19.600€ dotiert. In jedem Fall aber ist die Nomierung bereits ein Erfolg und wir sind gespannt, wie die Jury nun entscheidet!